Skip to main content

Wie schützt man sich vor Salmonellen?

Salmonellen EiDas Salmonellen Bakterien sind, die bei Menschen schwere Lebensmittelvergiftungen auslösen können, dürfte uns allen bewusst sein. Begleitet wird dies durch starken Durchfall und Erbrechen. Meist sagt man, man hat eine Magen-Darm-Entzündung, eigentlich ist es aber eine Salmonellenvergiftung, verursacht durch Lebensmittel.

Achtung bei der Verwendung von Küchenmessern!

Gerade durch Unsauberkeit in der eigenen Küche, kann es recht schnell, gerade jetzt in der wärmeren Jahreszeit zu einer Infektion kommen. Bedingt durch Unsauberkeit im Lebensmittelbereich. Durch Verunreinigung in abgestandenem Wasser. Durch unhygienisch aufgetautes Geflügel. Hier ist zu beachten, dass sich im Tauwasser die meisten Bakterien befinden! Oft stammen die Salmonellen auch von rohen Eiern, die von mit Salmonellen infizierten Hühnern gelegt wurden.

kostenlos-downloadWir haben hier für Sie ein Merkblatt über Salmonellen geschrieben, das Sie absolut kostenlos downloaden können.

Bei der Verwendung von Küchenmessern ist darauf zu achten, dass Sie dieses Messer und auch das Schneidbrett immer mit sehr heißem Wasser abwaschen. Gerade dann, wenn Sie das Schneidgut wechseln. Also z.B. erst Geflügel oder Fleisch geschnitten haben und danach Gemüse schneiden wollen. Bitte vorher immer Messer und Schneidbrett mit heißem Wasser abwaschen!

(Visited 311 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge



Kommentare

Danny 3. September 2017 um 19:36

Sehr schöner Bericht, dazu sollte man noch wissen das Samonellen nicht durch kochen abgetötet werden. Also am besten alles beachten was im Beitrag steht und dann kan nix Passieren Gruß Danny

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.